Am Freitag, dem 12.10.2012, fand eine unangekündigte Evakuierungsübung der Volksschule Reidling statt. Der örtlich zuständige Feuerwehrkommandant, BR Karl HEINRICH, sowie der Unterabschnittsfeuerwehrkommandant, HBI Joachim KRAMMER lösten den Alarm gegen 10:30 Uhr aus und beobachteten gemeinsam mit der Direktorin Verena DEISSENBERGER, wie die Lehrerinnen die Schülerinnen und Schüler ruhig und zielgerichtet zum Sammelplatz führten.

Die Evakuierung der Schule hat bestens funktioniert, auch die Kinder verhielten sich in dieser Situation sehr diszipliniert!

Die Feuerwehr Reidling sowie der Unterabschnitt Sitzenberg-Reidling wissen somit, dass sie sich im Einsatzfall auf das Lehrpersonal sowie die Kinder verlassen können.